Beratungsfelder

Beratung zu individuellen Vorsorgemodellen: Pensionszusagen, direkte Leistungszusagen

  • Leistungs- oder beitragsorientierte Modellgestaltung
  • Vorschlag zur Vertragsformulierung
  • Überprüfung von bestehenden Verträgen im Hinblick auf Formulierung, rechtliche Aktualität und etwaigen Finanzierungslücken
  • Erstellung eines Rückdeckungskonzeptes
  • Auswahl des geeigneten Produktanbieters (Ausschreibung und Angebotsvergleich)
  • Laufende Wartung von Zusage und Rückdeckung
  • Zeitgerechte Lieferung der bilanzrelevanten Daten
  • Versicherungsmathematische Bewertungen
  • Übertragungen von direkten Leistungszusagen auf Pensionskassen oder betriebliche Kollektivversicherungen
  • Beratung über Handlungsalternativen in der Leistungsphase

 

Beratung zu kollektiven Vorsorgemodellen: Pensionskasse, betriebliche Kollektivversicherung und Zukunftssicherung

  • Implementierung der betrieblichen Altersvorsorge als Instrument der Personalpolitik
  • Abklärung arbeitsrechtlicher, steuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Fragestellungen
  • Modellkonzeption
  • Unterstützung bei der Implementierung des Vorsorgemodells
  • Laufende Wartung
  • Auswahl des geeigneten Produktanbieters (Ausschreibung und Angebotsvergleich)
  • Überprüfung und Adaptierung bestehender Vorsorgemodelle

 

Umstieg auf die Abfertigung Neu, Abfertigungs-Rückdeckungsversicherung, Auslagerung der Abfertigungsansprüche an eine Versicherung

  • Analyse der bestehenden Abfertigungsverpflichtungen
  • Darstellung der möglichen Handlungsalternativen
  • Analyse der steuerlichen, unternehmensrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Auswirkungen
  • Grafische Aufbereitung für die Bilanzbesprechung
  • Auswahl des geeigneten Produktanbieters (Ausschreibung und Angebotsvergleich)